Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald

Die Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald zeichnet sich durch eine themen-fokussierte, interdisziplinäre Zusammenarbeit in Forschung und Lehre über alle fünf Fakultäten aus. In der Medizinischen Fakultät werden insbesondere neben den medizinischen auch naturwissenschaftliche Kompetenzen gebündelt und gezielt eingesetzt, um die medizinische Versorgung der regionalen Bevölkerung zu verbessern. Mit der erfolgreichen Einwerbung von Sonderforschungs-
bereichen bei der DFG, des Center of Drug Absorption and Drug Transport (C_DAT) sowie von zwei Zentren für Innovationskompetenz (FunGene, HIKE) beim BMBF wird die eingeschlagene Profilbildung eindrucksvoll bestätigt.

Die strukturelle Verstetigung erfolgt durch den Aufbau des Zentrums für Indivi-dualisierte Medizin (GANI_MED – Greifswald Approach to Individualized Medicine). Ziel ist es, durch modernste Diagnostik und den Einsatz neuer, auf die Bedürfnisse des einzelnen Patienten ausgerichteter Therapieverfahren die Effektivität der Behandlung zu steigern, unerwünschte Effekte zu vermeiden und die Kosten erheblich zu reduzieren.

Die Strukturierung des Forschungsansatzes und die Entwicklung des Strategie-konzepts für GANI_MED wurde von Dr. Thielbeer Consulting begleitet. Durch eine verständliche Darstellung der wissenschaftlichen Inhalte konnte ein exakt an der Ausschreibung orientierter Antrag erstellt werden. Das Konzept überzeugte die Jury des BMBF und wird im Rahmen des Programms “Spitzenforschung und Innovation in den Neuen Ländern” mit 14 Mio. EUR gefördert.