Evaluierung des Thüringer Innovationszentrums Mobilität (ThIMo)

Das ThIMo, seit April 2011 als Projekt an der Technischen Universität Ilmenau etabliert, soll durch industriegetriebene Forschung den Wandel in der Thüringer Automobil- und Automobilzulieferindustrie hin zu nachhaltigen Mobilität begleiten. Insbesondere mit Hilfe der Unterstützung der Landesregierung des Freistaats Thüringen wurden seit 2011 die wissenschaftlichen, organisatorischen sowie infrastrukturellen Voraussetzungen in Ilmenau geschaffen, das ThIMo als industriegetriebenes Forschungszentrum zu etablieren.

Im Auftrag des Thüringer Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Technologie (TMWAT) hat Dr. Thielbeer Consulting eine Evaluation des ThIMo unter wissenschaftlichen, wirtschaftlichen, organisatorischen, infrastrukturellen sowie finanziellen Aspekten durchgeführt. Mit Hilfe eines breiten methodischen Evaluationsansatzes wurden einerseits die Erfolge der bisherigen Aufbauarbeit des ThIMo aus Sicht verschiedener Stakeholder (z.B. eingebundene Wissenschaftler und Mitarbeiter des ThIMo, externe Wirtschafts- und Wissenschaftspartner, politisch-administrative Partner) konstruktiv-kritisch gewürdigt. Andererseits wurden Empfehlungen zur weiteren Stärkung des ThIMo formuliert, um die Ausrichtung auf die Forschungs- und Entwicklungsbedarfe der Thüringer Automobil- und Automobilzulieferindustrie zu konkretisieren und den bereits erkennbaren Beitrag zur langfristigen Fachkräftegewinnung/-sicherung weiter zu leisten.