Exzellenzcluster Balance of the Microverse

Im Exzellenzcluster “Balance of the Microverse” erforschen Wissenschaftler aus fünf Fakultäten der Friedrich-Schiller-Universität und acht außeruniversitären Forschungseinrichtungen in Jena die Interaktion von Mikroorganismen sowie die dynamischen Gleichgewichte mikrobieller Gemeinschaften von der molekularen Ebene bis hin zu komplexen Ökosystemen. “Balance of the Microverse” gehört zu den insgesamt 57 Forschungsverbünden, die in der Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder im Jahr 2018 ausgewählt wurden.

Der Prozess des zweistufigen Antragsverfahrens (Skizze und Vollantrag) der Jenaer Initiative wurde über fast zwei Jahre von Dr. Thielbeer Consulting begleitet. Neben Moderationen zur Strukturierung des Forschungsprogramms entlang der Anforderungen der Deutschen Forschungsgemeinschaft zählte insbesondere die Unterstützung bei der Konzeption eines überzeugenden Governance-Modells zu unserem Beratungsauftrag. Dabei stand nicht nur die Steuerung, sondern auch die Integration des Clusters in die Friedrich-Schiller-Universität im Fokus. Denn “Balance of the Microverse” ist zentraler Baustein der Profilbildung der Universität. Unter dem Leitmotiv “Light, Life, Liberty – Connecting Visions” schärft die Friedrich-Schiller-Universität einerseits ihr Selbstverständnis und profiliiert andererseits die Region Jena als international anerkannter Wissenschaftsstandort.

Darüber hinaus zählte die Vorbereitung der Jenaer Wissenschaftler auf die mündliche Verteidigung vor einem internationalen Gutachtergremium zu den Beratungsaufgaben im Auftrag der Friedrich-Schiller-Universität Jena.